Yezzt! Aktive Klassenfahrt | Meranerstrasse 28 | D-86165 Augsburg +49 (0)821 34 34 64 46 info@aktive-klassenfahrt.de

WinneTour II: Kanu Klassenfahrt Altmühl für "Kleine"

WinneTour II: Kanuabenteuer und Schatzsuche für Schüler ab 11 Jahren

Die „WinneTour II“ führt uns in zwei Tagesetappen von überschaubarer Länge ohne Campwechsel von Pappenheim bis Dollnstein. Einen Tag verbringen wir auf Schatzsuche in den Solnhofer Schiefersteinbrüchen bei der Jagd auf fossile Funde. Diese Tour eignet sich ideal für die etwas jüngeren Schüler.

  • Campleben direkt am Fluss
  • Bewährtes erlebnispädagogisches Konzept
  • Geoexkursion in die Geschichte des Altmühltals
  • Vollverpflegung und Leihzelte
  • Professionelle und sichere Tourenleitung

Kompaktinfo

Dauer:
Montag bis Freitag
Unterbringung:
In Leihzelten, stationär am Outdoorcamp
Verpflegung:
Vollverpflegung aus der Campküche
Aktivitäten:
Geführte Kanutour, Geoexkursion
Zusatzangebote:
Optional: Bogenschiessen, Flossbau, Geocaching, Geoexkursion, Waldseilgarten
Vorraussetzung:
10 Jahre, Schwimmkenntnisse
Preis:
199.00 € pro Person

Beschreibung

Die Altmühl, unser "Hausfluss", eignet sich ideal für mehrtägige Kanutouren mit Schulklassen. Der Fluss ist einfach zu befahren, landschaftlich wirklich toll, bietet mit zwei kleinen Stromschnellen einen sportlichen Höhepunkt mit überschaubarem Anspruch und wartet mit guter Infrastruktur auf.

Wir verbringen an zwei Tagen etwa drei bis fünf Stunden auf und am Fluss und kehren Abends wieder in unser Camp in Solnhofen zurück. Die perfekte Bahnanbindung der ausgewählten Ein- und Ausstiege macht es möglich, die Kanutour am nächsten Tag wieder dort fortzusetzen, wo wir sie am Vorabend beendet haben. Dadurch ersparen wir uns den täglichen Auf- und Abbau der Zelte, der gerade mit jüngeren Schülern recht zeitaufwändig ist. Dadurch bleibt für Schüler und Lehrer mehr Zeit, das Leben in unserem urigen Camp zu genießen. Die tourentypischen Aufgaben wie Essenszubereitung und Abwasch erledigen die Schüler selbst unter Anleitung von Betreuern und Lehrkräften.

Dabei stellen wir die komplette Ausrüstung bis auf Schlafsack, Isomatte und das individuelle Reisegepäck. Unsere zertifizierten Tourguides gewährleisten die Sicherheit der Schüler auf dem Fluss und sorgen für reibungslose Organisationsabläufe.

Unsere Tour führt von Pappenheim bis Dollnstein durch den Naturpark Altmühltal. Dabei passieren wir den landschaftlich schönsten Teil des Altmühltales. Im Boot geht es vorbei an bizarren Felsformationen wie den "12 Aposteln", entlang typischer Landschaftsformen wie der toskanisch anmutenden Wacholderheide und durch kleine fränkische Dörfer.

"WinneTour II" wurde speziell für Schulklassen ab der 6. Jahrgangsstufe entwickelt, eignet sich aber durchaus auch für ältere Klassen.


Termine

24.03. - 15.10.2018


Preise

199.00 € - inklusive aller Transfers zu den Touren

Gruppenrabatt:
Je zwei Freiplätze pro 25 gebuchter Teilnehmer


Enthaltene Leistungen

  • Tourenleitung Kanutour durch geprüften Guide, komplette Sportausrüstung (Boot, Schwimmweste, wasserdichter Packsack), Materialtransport ab/bis Outdoorzentrum zu der Tour und zurück. Organisation und Betreuung vor Ort.
  • Bereitstellung von Campküche und Lebensmitteln.
  • Übernachtungsgebühren Campingplatz für Personen
  • Übernachtungsgebühren Campingplatz für Zelte bis 3 Pers.
  • Bereitstellung von Leihzelten


Ablaufinformation

Montag: An unserem klassischen Anreisetag wird erstmal das Betreuerteam, der Verlauf der nächsten Tage und unser Inselcamp vorgestellt. Dann geht’s es an den Campaufbau, traditionell wird am ersten Abend gemeinsam gegrillt.

Dienstag: Nach unserem ersten gemeinsamen Frühstück im Camp fahren wir mit dem Zug flussaufwärts nach Pappenheim. Nach einer umfassenden Einweisung startet hier unsere Einführungskanutour auf beschaulichen 6 Kilometern. Gegen 15h30 treffen wir wieder in unserem Camp in Solnhofen ein. Ein leckeres Abendessen und auf Wunsch eine Fackelwanderung zur "Teufelskanzel" schließen den Tag ab.

Mittwoch: Der Tag steht im Zeichen des Schatzsuche. Nach einer kleinen Führung durch das örtliche Museum wandern wir in die Steinbrüche, hier macht Ihr Euch auf die Suche nach spannenden und eindrucksvollen Versteinerungen aus längst vergangener Zeit – und das mit richtig hoher Fundwahrscheinlichkeit. Solnhofen, Fundort des weltberühmten Archaeopteryx, ist eine der geologisch interessantesten und fundreichsten Fossilienlagerstätten der Welt.

Donnerstag: Heute geht es auf die „Actiontour“: Nach etwa zwei Stunden auf dem Fluss erreichen wir bei Altendorf die erste Bootsrutsche an der Hammermühle. Ein echtes „Wildwasserabenteuer“ erwartet die Kids hier und, etwas später, flussabwärts in Hagenacker. Beide Bootsrutschen sind einfach und gefahrlos zu befahren, machen einen Riesenspaß und können gegebenenfalls auch sehr einfach umtragen werden, wenn sich einzelne Schüler/innen die Befahrung nicht zutrauen. Am Ende der Tour fahren wir per Zug wieder zurück zu unserem Camp, wo wir den Tag nach dem Abendessen am Lagerfeuer abschließen.

Freitag: Heute geht es wieder nach Hause. Wir frühstücken gemeinsam und bauen das Camp ab, danach brecht Ihr wieder zurück in den Alltag auf. Die „WinneTour II“ ist wahlweise mit Verpflegung aus der Campküche (tatkräftige Mitarbeit beim Kochen und Abwasch ist hier Programm) oder gegen Aufpreis mit Verpflegung im Mühlenwirt buchbar.


Weitere Klassenfahrten & Programme

Ähnliche Klassenfahrten

Klassen, die sich für die Winntour interessiert haben, haben auch gebucht:

Oder: Alle mehrtägigen Klassenfahrten
Beliebt!
Abenteuer Klassenfahrt
Abenteuercamp Altmühltal
Flossbau, Kanutour, Waldseilgarten und Campleben
Kurztour
Kurze Klassenfahrt
Winnetour III
Kleine Tour, großes Vergnügen!
Tagestour
Schulausflug
Die Bibertour
Tages-Schulausflug mit dem Kanu auf der Altmühl

Häufig dazu gebuchte Aktivprogramme

Geocaching, Hochseilgarten, Bogenschießen

Zu den erlebnispädagogischen Programmen
Teamwork
Geocaching
Geocaching
Die Abenteuer-Schnitzeljagd im Altmhltal
Vertrauen
Hochseilgarten
Hochseilgarten
Mut beweisen im Waldklettergarten
Spannend!
Treffsicherheit
Bogenschießen
Zielsicherheit beweisen