Yezzt! Aktive Klassenfahrt | Meranerstrasse 28 | D-86165 Augsburg +49 (0)821 34 34 64 46 info@aktive-klassenfahrt.de

Klassenfahrt Outdoor- und Abenteuercamp Altmühltal

Outdoor Abenteuercamp: Flossbau, Klettergarten und Kanutour mit kleinem Wildwasser Highlight

Unser Outdoor und -Abenteuercamp Altmühl ist der perfekte Platz für Schulklassen und Jugendgruppen. Im Abenteuercamp verbringen wir gemeinsam fünf Tage aufunserer Insel im Fluss – und gehen von Dienstag bis Donnerstag täglich auf eine neue Abenteuertour.

  • Campleben direkt am Fluss
  • Bewährtes erlebnispädagogisches Konzept
  • Abwechslungsreiches Programm
  • Vollverpflegung und Leihzelte
  • Professionelle und sichere Tourenleitung

Kompaktinfo

Dauer:
Montag bis Freitag
Unterbringung:
In Leihzelten, stationär am Outdoorcamp
Verpflegung:
Vollverpflegung aus der Campküche
Aktivitäten:
Flossbau, Hochseilgarten, geführte Kanutour
Zusatzangebote:
Optional: Bogenschiessen, Geocaching, Geoexkursion
Vorraussetzung:
12 Jahre, Schwimmkenntnisse
Preis:
209.00 € pro Person

Beschreibung

Der Naturpark Altmühltal ist einer der größten Naturparks Deutschlands und bietet uns eine schöne Spielwiese für unsere Abenteuertouren: tief eingeschnittene Täler, Felsen, Wacholderheide, Steinbrüche und ein ruhiger naturbelassener Fluss. Auf unserem Programm stehen Flossbau, ein Hochseilgartentag und eine Kanutour mit kleinem Wildwasser Highlight. Alle Programme sind betreut und dauern circa vier bis sechs Stunden.

Abends kehren wir in unser Inselcamp zurück. Im Inselcamp wird gezeltet, im Fluss gebadet und abends am Lagerfeuer gegessen. Ein überdachter Koch- und Grillplatz ist zentraler Dreh- und Angelpunkt im Camp. An den drei Kanueinstiegen kann jederzeit gebadet werden. Dabei stellen wir die komplette Ausrüstung bis auf Schlafsack, Isomatte und das individuelle Reisegepäck. Unsere zertifizierten Tourguides gewährleisten die Sicherheit der Schüler auf dem Fluss und sorgen für reibungslose Organisationsabläufe.


Termine

24.03. - 15.10.2018


Preise

209.00 € - inklusive aller Transfers zu den Touren

Gruppenrabatt:
Je zwei Freiplätze pro 25 gebuchter Teilnehmer


Enthaltene Leistungen

  • Organisation, Planung und Umsetzung der Maßnahme durch zertifizierte Betreuer
  • Bereitstellung der kompletten Spezialausrüstung.
  • Tagesverpflegung mit Lunchpaket: Zwei belegte Brötchen, Obst, Schoko- oder Müsliriegel, 0,5 l Softdrink (i.d.R. Apfelschorle)
  • Der Personentransfer erfolgt schnell und einfach per Bahn (Ticket nicht im Preis enthalten) oder mit Ihren eigenen Fahrzeugen.
  • Bereitstellung von Campküche und Lebensmitteln.
  • Übernachtungsgebühren Zeltplatz
  • Bereitstellung von Leihzelten


Ablaufinformation

Montag: Heute kommt Ihr erstmal an: Das Inselcamp wird inspiziert, Ihr baut Eure Zelte auf, und nach dem Grillen am Abend besprechen wir gemeinsam in Ruhe am Lagerfeuer, wie es die nächsten Tage weitergeht.

Dienstag bis Donnerstag: An den Aktionstagen des Abenteuercamps steht jeweils eine betreute Outdooraktivität auf dem Programm. Die Touren beginnen nach dem Frühstück meist gegen 10:00 und dauern zwischen vier und sechs Stunden. Der Rest des Tages steht Schülern und Lehrern für Entspannung im Camp oder für Unternehmungen auf eigene Faust zur freien Verfügung.

Unser Floßbautag beginnt zumeist mit allgemeinem Stirnrunzeln: Wie sollen aus Auftriebskörpern,Planken und Seilen denn nun tragfähige Flösse entstehen? In Teams a sechs Schülern geht es dann ans Werk, und schon bald sind die phantasievollsten Konstruktionen im Entstehen. Mit dem Funktionstest auf einer Floßfahrt über den kleinen Stausee oberhalb unserer Mühle beenden wir unseren „Huckleberry-Finn-Tag“ meist nach etwa vier bis fünf Stunden Aktionszeit.

Der Klettertag führt uns zunächst per Zugfahrt zu einem eindrucksvollen Waldseilgarten. 5 Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, ein 28 m hoher Kletterbaum sowie eine Riesenschaukel bieten hier Kletterspaß für jeden Geschmack. Der besondere Kick: Am Ende jedes Parcours geht es mit einer Seilrutsche in rasanter Fahrt zurück auf den Waldboden. Das innovative, patentierte Sicherungssystem Saferoller® macht das Begehen der Anlage ohne aktives Umhängen möglich und den Seilgarten damit absolut absturzsicher. Im Anschluss wandern wir 6km weit entlang der Altmühl in unser Camp zurück, wo wir etwa 6 Stunden nach unserem Aufbruch wieder eintreffen.

Am Kanutag geht es direkt vom Camp auf die „Actiontour“: Ein echtes „Wildwasserabenteuer“ erwartet die Schüler heute bei Altdorf und, etwas später, flussabwärts in Hagenacker. Die beiden Bootsrutschen sind einfach und gefahrlos zu befahren und machen einen Riesenspaß, der Rest der Tour verläuft ganz entspannt über 13 km auf der ruhigen Altmühl. Nach fünf bis sechs Stunden kommen wir mit dem Zug wieder direkt beim Camp an.

Freitag: Abreisetag – wie schade! Nach dem Frühstück heißt es gemeinsam Zelte abbauen und aufräumen, und dann geht es auch schon wieder nach Hause. Das „Outdoor Abenteuercamp“ ist wahlweise mit Verpflegung aus der Campküche (tatkräftige Mitarbeit beim Kochen und Abwasch ist hier Programm) oder gegen Aufpreis mit Verpflegung im Mühlenwirt buchbar.


Weitere Klassenfahrten & Programme

Ähnliche Klassenfahrten

Klassen, die sich für das Abenteuercamp interessiert haben, haben auch gebucht:

Oder: Alle mehrtägigen Klassenfahrten
Beliebt!
Kanugepäcktour
Winnetour I
Die mehrtägige, geführte Kanutour von Camp zu Camp
Kurztour
Kurze Klassenfahrt
Winnetour III
Kleine Tour, großes Vergnügen!
Tagestour
Schulausflug
Die Bibertour
Tages-Schulausflug mit dem Kanu auf der Altmühl

Häufig dazu gebuchte Aktivprogramme

Geocaching, Radtour, Bogenschießen

Zu den erlebnispädagogischen Programmen
Teamwork
Geocaching
Geocaching
Die Abenteuer-Schnitzeljagd im Altmhltal
Spannend!
Treffsicherheit
Bogenschiessen
Zielsicherheit beweisen
Entspannt
Radtour im Altmühltal
Radverleihtour
Auf eigene Faust das Altmühltal erforschen